Konzertkritik: Gotye, 8.11.2012, Jahrhunderthalle Frankfurt

 

Auf eine eher ungewöhnliche, aber dennoch faszinierende musikalische Darbietung konnten sich Gotye-Fans beim Tournee-Auftakt des Künstlers in Frankfurt freuen.

Sänger Gotye alias Wouter de Backer und Band lieferten eine besondere Show: zu den einzelnen Songs liefen jeweils passende Videoclips im Hintergrund, die aus dem Konzert schon beinahe eine Art modernes Theater werden ließen. Teilweise gewöhnungsbedürftig, aber dennoch unglaublich fesselnd. Von den meisten Liedern hebt sich das allseits bekannte „Somebody that I used to know“, mit dem Gotye internationale Erfolge feierte, deutlich ab. Die Band spielt auf einer Vielzahl von Trommeln, Marachas, und weiteren Klanginstrumenten in Kombination mit klassischem Schlagzeug, Gitarre und Bass einen Mix aus Beats und Melodien, zu deren Klang de Backer mit seiner besonderen Stimme singt. Und das in einer breiten Reihe von Tonlagen. Dabei wechselte der Sänger dauernd seine Position auf der Bühne und spielte jeweils an anderen Trommeln und Schlagzeugen. Er ist wirklich ein Künstler, der seine Musik aus Tönen und Klängen zusammenbaut und damit ein ganz neues musikalisches Erlebnis kreiert. Und dies macht wohl die besondere Stimmung aus, die man als Zuhörer empfindet.

Gotye spielte eine Reihe von Songs aus dem Erfolgsalbum „The Mirrows“, darunter auch den großen Hit Somebody that I used to know. Da die Sängerin Kimbra nicht anwesend war, bat Gotye alle Frauen im Publikum den weiblichen Part zu singen. Dies funktionierte erstaunlich gut, textsicher und klanglich überzeugend stimmten die Fans mit ein. Auch bei anderen Songs band er sein Publikum als Chor mit ein.

Als Support-Act ist Jonti mit Gotye unterwegs. Der Südafrikaner bietet eine ebenfalls außergewöhnliche Show, allerdings rein elektronischer Art. Für Liebhaber dieser Musikrichtung sicher eine besondere Entdeckung. Und auf seine schüchterne Art ist Jonti auch sehr sympathisch, man sollte diesen jungen Künstler im Auge behalten.

Insgesamt war das Konzert ein voller Erfolg und eine Gotye-Konzert-Show ist jederzeit zu empfehlen! Hut ab! 🙂

 

Weitere Infos unter: www.gotye.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.