Konzertbericht: Wallis Bird (solo), 27.02.2013, Zirkuszelt / Saarburg

Jpeg

Wie viele Irinen braucht man um vier Saiten zu zerreißen? Genau eine: Wallis Bird

Aber fangen wir von vorne an. Kaum waren wir am Veranstaltungsort in Saarburg, einem Zirkuszelt welches auf dem Parkplatz eines Autohauses steht, angekommen, war uns allen klar: das wird ein toller Abend. Ein Live-Konzert in einem echten, kleinen Zirkuszelt habe ich bisher noch nicht erlebt. Doch an die tolle und spezielle Atmosphäre die dort herrschte, könnte ich mich gewöhnen.

Eingeleitet wurde der Abend von dem lokalen Singer-Songwriter s!mOn. Dieser brachte in bester Pohlmann-Manier das bunt gemischte Publikum in Stimmung für den Hauptact in Stimmung und „missbrauchte“ seine Gitarre auch gerne mal als Hackbrett. Der Auftritt, von dem s!mOn selbst erst am Abend zuvor erfahren hatte, passte perfekt in den Abend und machte Lust auf mehr.

Mehr wurde dann auch geboten als Wallis die Bühne betrat. Trotz Erkältung gab die knapp 1,60 m große Irin von Anfang an Vollgas. Im Gegensatz zum letztjährigen Konzert im Kleinen Klub der Garage Saarbrücken, spielte Wallis dieses Mal allein, ohne Band. Nur sie und ihre Gitarren. Direkt zu Beginn überraschte sie das Publikum mit einem ihrer neuen Lieder und heizte damit die Vorfreude auf das neue Album an. Im Verlauf der nächsten knapp 2 Stunden gab es viel zu lachen, zum mitsingen und mittanzen. Auch die oben erwähnten insgesamt vier gerissenen Saiten (wovon tatsächlich zwei auf einmal das Zeitliche segneten) konnten das kleine Energiebündel nicht zügeln. Jedoch waren es gerade die ruhigeren Momente, die diesen Abend so unvergesslich machten. Besonders das letzte Lied des Abends „In Dictum“, welches sie ohne Verstärker und Mikrofon spielte, sorgte für Gänsehaut-Atmosphäre.

So bleibt nur zusagen, dass dies ein rundum gelungener Abend mit einer großartigen Künstlerin in einer außergewöhnlichen Location war.

s!mOn’s Facebook-Seite

Wallis Bird’s Künstlerhomepage

Veranstaltungsseite von Station-K

Ein Gedanke zu „Konzertbericht: Wallis Bird (solo), 27.02.2013, Zirkuszelt / Saarburg“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.