Alle Beiträge von Christian

Kritik: Max Raabe & Palast Orchester – “Küssen kann man nicht alleine”, 21.05.2011, Saarlandhalle Saarbrücken

 

Den Anfang dieses Abends machte “Ich bin nur wegen Dir hier”. Man fühlt sich zwar geschmeichelt, jedoch waren wir ja wegen Max Raabe und dem Palast Orchester hier. Dieses wurde 1986 aus einer studentischen Idee heraus in Berlin gegründet und ist seitdem erfolgreich mit dem Interpretieren von Schlagern aus den 20er und frühen 30er Jahren. Kritik: Max Raabe & Palast Orchester – “Küssen kann man nicht alleine”, 21.05.2011, Saarlandhalle Saarbrücken weiterlesen

Kritik: Maddin Schneider – Lach oder Stirb, Big Eppel, 25.03.2011

Maddin Schneider – Lach oder Stirb

oder:

Immer schön nach vorne schauen sonst geht es dir wie Lothars Frau und du wirst zur Salzbrezel.

Was bleibt zu sagen zu diesem schönen Abend. Maddin betritt die Bühne und man hat fast das Gefühl als versuche er sich zu verstecken, aber leider war außer ihm niemand auf der Bühne und so legte er los. An sich ist es eigentlich schon lustig ihm, mit dem schier unendlich riesigen Mund, beim Reden zuzusehen. Kritik: Maddin Schneider – Lach oder Stirb, Big Eppel, 25.03.2011 weiterlesen

René Marik – “KasperPop”, 30.09.2010, Congresshalle Saarbrücken

Im Vorgänger-Bühnenprogramm „Autschn!“ wurde dem Maulwurfn die A9 zum Verhängnis. Das Publikum war verzweifelt, am Boden zerstört. Doch der Maulwurfn hat überlebt und startet in „Kasperpop“, René Marik’s neuestem Meisterwerk zu neuen Abenteuern. Mit dabei sind die alten Bekannten Herr Falkenhorst, Eisbär Kalle, die Lappen und selbstverständlich die große, bisher unerreichte Liebe des Maulwurfn: die umwerfende Babe...
ich will mehr »

CD-Kurzkritik: Rüdiger Baldauf – own style

Ich weiß genau was jetzt wahrscheinlich viele von euch denken. Rüdiger Baldauf? wer ist denn das bitte? kenn ich net! Und ich muss euch eines besseren belehren. Ihr habt ihn sicherlich schon des öfteren gehört. Wer von euch kennt nicht die Heavy Tones, welche bei Stefan Raab fast täglich zu sehen sind und unter anderem auch Lena bei ihrem Oslo Song begleiteten. Klingelts? OK, dann seid ihr ja jetzt bereit für den Rest...
ich will mehr »