Kino-Neustarts vom 22. bis 28.07.2010

Eine klassische Sommer-Action-Komödie versucht in dieser Woche die Zuschauer in die Kinos zu locken. Und zumindest rasant dürfte es in „Knight And Day“ mit Tom Cruise und Cameron Diaz auch tatsächlich zugehen. Wem das zu viel Hollywood-Kino ist, findet vielleicht an dem französischen Film „Micmacs – Uns gehört Paris“ Gefallen. Außerdem läuft noch „Karate Kid“ an und den Cineasten unter Euch will ich noch einen echten Geheimtipp ans Herz legen: „Mr. Nobody“.

Knight And Day
Für June (Cameron Diaz) wird der Flirt im Flugzeug nicht ohne Folgen bleiben, denn auch wenn ihr Sitznachbar Roy (Tom Cruise) zunächst ein toller Fang zu sein scheint, lernt er sie in den kommenden 100 Minuten dann doch das Fürchten. Denn was June nicht weiß: Roy ist ein ehemaliger Agent auf der Flucht vor Gott und der Welt. Ehe sie sich versieht, befindet sich June mitten drin in dem Kampf ums Überleben mit einem Mann an ihrer Seite, der manchmal schon ziemlich wahnsinnig wirkt und den sie einfach nicht wieder los wird…

Micmacs – Uns gehört Paris
Skurril geht es bei den Franzosen zu in dieser Komödie. Selten gerät man bei einem gemütlichen Fernsehabend in eine Schießerei, aber genau das passiert Bazil (Danny Boon), denn vor seinem Fenster löst sich ein Schuss und trifft den Ahnungslosen in den Kopf. Die Kugel kann drin bleiben lautet die Diagnose der Ärzte, aber als Bazil endlich das Krankenhaus verlassen kann, sind sowohl seine Arbeit als auch seine Wohnung weg. Unterschlupf findet er bei einer seltsamen Gruppe von Außenseitern. Und als er dann auch noch auf die Waffenkonzerne stößt, die er für seine Misere verantwortlich macht, sieht er die Zeit gekommen, sich zu rächen und wird dabei von seiner „neuen Familie“ tatkräftig unterstützt…

Karate Kid
Dre Parker (Jaden Smith) ist nicht unbedingt so begeistert, dass er wegen der Arbeit seiner Mutter mit ihr nach Peking umziehen muss. Denn wie man das aus den alten Karate Kid Filmen auch schon kennt, wird der Junge erst mal von seinen Mitschülern ordentlich drangsaliert, bis er völlig unerwartete Hilfe von Mr. Han (Jacky Chan) bekommt, der Hausmeister in seiner Schule ist. Unter den Fittichen von Mr. Han lernt Dre sich zu verteidigen und trainiert sogar auf einen Kung Fu-Wettkampf hin. Über 25 Jahre nach dem ersten Karate Kid Film, kommt nun also eine Neuverfilmung des alt bekannten Stoffs auf die Leinwand, in dem das Söhnchen von Will Smith nicht nur kämpfen, sondern auch einige Lektionen übers Leben lernen muss…

Mr. Nobody
Auch wenn normalerweise nur Filme im Bundesstart hier Erwähnung finden, soll diese Perle diesmal nicht unbeachtet bleiben, denn zu selten sind solche Filme geworden!!
Nemo Nobody (Jared Leto) ist mit seinen 118 Jahren der älteste Sterbliche der Welt, denn die Menschheit hat den Schlüssel zum ewigen Leben gefunden. Und so erzählt Nemo in seinen letzten Stunden seine Lebensgeschichte und kehrt zu den entscheidendsten Momenten seines Lebens zurück. Zuviel soll an dieser Stelle nicht verraten werden über die Geschichte. Denn gerade daran liegt das Besondere des Films, das ich keinem nehmen will. Alle, die sich nicht nur von Bildern berieseln lassen wollen und auch gerne Filme sehen, bei denen man den Kopf nicht unbedingt an der Kinokasse abgeben kann, sollten sich diesen Film auf gar keinen Fall entgehen lassen!!!!

2 Gedanken zu „Kino-Neustarts vom 22. bis 28.07.2010“

  1. Hab den Film selbst leider auch noch nicht gesehen. Die Zeit ist knapp und ein bischen Remake-müde bin ich so langsam auch. Aber falls Du ihn Dir ansiehst, lass uns doch einfach mal wissen, was Du davon hälst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.