DVD-Kritik_ Helge Schneider – “Komm hier haste ne Mark! LIVE”

Helge der Musiker, Komiker, Improvisator,…. Naja, also einigen wir uns
auf „Multitalent“, präsentiert mit „Komm hier haste ne Mark! LIVE“ seine allererste Live-DVD aus dem Berliner Admiralspalast. Schon seit Jahren begeistert er ein riesiges Publikum mit seiner ganz besonderen Art.

Das Kompletterlebnis „Helge“ beginnt schon mit dem DVD-Menü. Helge startet sein Moped und los geht die Reise. Danach beginnt das – ja, man kann es schon als Konzerterlebnis bezeichnen. Helge als Multitalent spielt mal schnell Saxophon, mal Klavier, mal Blockflöte…. Begleitet wird er dabei von seiner Band. Diese besteht aus Jochen Bosak am Klavier, Pete York am Schlagzeug, Sandro Giampietro an der Gitarre und Rudi „Kontra“ Olbrich am Bass. Mit diesen ist er schon seit einigen Jahren zu hören und zu sehen.

Da fällt mir ein, es gibt ja auch Menschen die Helge nicht mögen. Dies liegt wohl daran, dass Helge polarisiert. Entweder man findet seine Kombination aus Comedy und Musik einfach nur genial oder extrem nervig. So schafft es Helge, sich mehrere Minuten bei seinem Publikum dafür zu entschuldigen, dass er kurz weg ist um sein Saxophon zu holen, wobei dieses eigentlich nur 2 Schritte weiter liegt. Gerade diese Momente sind es, die man entweder einfach nur zum Schießen findet oder die einen dazu bewegen jetzt doch lieber die Tagesschau zu sehen.

Für all diejenigen, die dabei geblieben sind, spielt Helge mal nen Blauen, also nen Blues und mal ein Vibraphonsolo bis zur Extase. Stets von seiner klasse Band begleitet, die trotz des Einzylinder-Gitarristen stets einen tollen und garnicht holprigen Sound von sich gibt.

Und nun wisst Ihr genug. Kauft euch diese DVD, denn nur dann werdet Ihr erfahren warum Helge ein Teeist ist und welche besondere Note Helges Holztee hat und warum.

Viel Spaß wünsche ich Euch mit dem abwechslungsreichen Programm und den oft schonungslosen Witzen.

Vielen Dank auch an Fairmedia die uns dieses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben.

www.helge-schneider.de

[amazon_link id=”B004H2ZFPM” target=”_blank” ]Helge Schneider – Komm hier haste ne Mark!/Live[/amazon_link]

Ein Gedanke zu „DVD-Kritik_ Helge Schneider – “Komm hier haste ne Mark! LIVE”“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.