DVD-Kritik: The Thing

Die Vorgeschichte zu John Carpenter´s „Das Ding“

Wir bewegen uns im Jahre 1982. Damals erscheint ein Film von John Carpenter in den Kinos, der Maßstäbe für das Genre der Horrorfilme setzen wird. Mit Kurt Russell in einer der Hauptrollen wurde „Das Ding aus einer anderen Welt“ (Original : The Thing) zu einem der erfolgreichsten und wichtigsten Vertreter der Science-Fiction-/ Horrorszene. Der Film aus 1982 beginnt mit dem Auftauchen zweier Norweger, die versuchen aus einem Hubschrauber heraus, einen Hund zu töten. Und genau damit endet auch der Film aus 2011. Aus dem sehr tollen Zusatzmaterial lässt sich auch erkennen, mit welcher Akribie und Genauigkeit die Produzenten sich dem Vorgänger / Nachfolger angepasst haben. So wird sogar eine Axt an die genau gleiche Stelle eingeschlagen.

Worum geht es ? Norwegische Forscher stoßen bei einer Expedition am Südpol auf ein Alien-Raumschiff, das tief im Eis vergraben liegt. Darin entdecken sie ein außerirdisches Wesen, das vermutlich beim Absturz ums Leben gekommen ist. Mithilfe der herbeigerufenen Paläontologin Kate Lloyd beginnt eine Untersuchung, in deren Verlauf die Kreatur aus ihrem Winterschlaf erwacht und eine gnadenlose Hetzjagd auf das komplette Team beginnt. Da der hochentwickelte Parasit jede Lebensform nachahmen kann, die er berührt, etnwickelt sich ein Kampf um nackte Überleben. Abgeschnitten von der Außenwelt im eisigen Klima des Südpols kann keiner sicher, wer der andere wirklich ist.

Der hier vorliegende Film entstand unter Mithilfe von in Skandinavien schon länger als Stars gehandelten Akteueren. Die amerikanischen Hauptdarsteller hingegen sind weitgehend unbekannt, was dem Film aber eher gut tut. Die Effekte sind klasse (werden übrigens teilweise in den Extras erläutert), was man einem Film mit solcher Besetzung gar nicht zutrauen würde, die Handlung spannend, aber nicht nervenzerreissend ; irgendwie weiß man doch immer, wie es weiter- und ausgeht und wer überlebt.

Nichtsdestotrotz ein sehenswerter Verteter aus der Riege der Science-Fiction-/ Horrorfilme, der entsprechend eine Altersfreigabe ab 16 Jahren vorweisen kann.

[amazon_link id=”B005RY7I8G” target=”_blank” container=”” container_class=”” ]The Thing auf DVD bei amazon.de[/amazon_link]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.