DVD-Kritik: Katzenjammer – A Kiss Before You Go, Live in Hamburg

Vier Ausnahmetalente live in der Hansestadt

Katzenjammer sind vier talentierte Norwegerinnen, jede von ihnen spielt mindestens sechs Instrumente (von denen auch gern mal drei gleichzeitig zum Einsatz kommen) und zusammen machen sie großartigen Folk-Rock. Im Moment gelingt ihnen ihr großer internationaler Durchbruch, ihre Single „Rock-Paper-Scissors“ läuft im Radio rauf und runter, ihr aktuelles zweites Album „A Kiss Before You Go“ schaffte es bis auch Platz 7 der deutschen Charts. Am 25.05.2012 erscheint nun die dazugehörige Live-DVD mit einem Konzert der Damen aus der Großen Freiheit in Hamburg.  Und was man da zu sehen kriegt hat man schon lange nicht mehr live gesehen. Beinahe bei  jedem Lied wechseln Katzenjammer die Instrumente durch, jede spielt irgendwann mal jedes der vielen Instrumente auf der Bühne. Die Instrumente sind die zweite Besonderheit, wann sieht man schon mal eine Bass-Blalaleika oder ein Schlagzeug mit Mülltonnen und Kisten (außer beim Musical Stomp vielleicht) auf einer Bühne. Zudem versprühen die vier einen ungeheuren Charme, flirten mit dem Publikum, und wirken, als hätten sie nie etwas anderes gemacht als auf der Bühne zu stehen. Es macht einfach einen ungeheuren Spaß sich das Spektakel anzusehen und den Folk Klängen und tollen Stimmen zu zu hören, auch wenn man nur am Fernseher live dabei ist.

Als zusätzlicher Bonus sind noch Musikvideos und Studiosessions mit auf die DVD gepackt, was das Gesamtpaket perfekt abrundet. Einziger kleiner Kritikpunkt ist  die Bildqualität, die nicht ganz auf der Höhe der Zeit ist. Wer Lust auf sympathische und talentierte junge Damen hat, die zudem noch gute Musik machen, kann hier bedenkenlos zugreifen.

Note:  1-2  

[amazon_link id=”B007VA9M6A” target=”_blank” container=”” container_class=”” ]”A Kiss Before You Go – Live in Hamburg” bei Amazon.de[/amazon_link]

Bandhomepage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.