DVD-Kritik: Immer wieder Jim – Die komplette 1. Staffel

According to Jim S1_3PA_lowres

Jim Belushi als häuslicher Macho – Eine der besten Sitcoms der letzten Jahre

Fans forderten sie schon lange – nun ist die Serie auf DVD da: “Immer wieder Jim” erzählt die Geschichte von Jim (Belushi), der im Alltagstrott mit seiner Frau Sharon, seinem Schwager Andi und seiner Schwägerin Dana klarkommen muss. Zusätzlich hat er auch noch 3 Kinder an der Backe, die er zwar liebt, deren Erziehung er aber lieber seiner Frau und Schwägerin aufhalst, frei nach dem Motto: Ist doch Frauensache. Zwar ist “Immer wieder Jim” nicht ganz so anarchisch wie einst Ed O’Neill in der schrecklich netten Familie. Dennoch kommt die Serie auf mit tiefem schwarzen Humor daher. In so ziemlich jeder Episode hat Jim einen – seiner Meinung nach – super Einfall, der jedoch gekonnt nach hinten losgeht und die Situation durch seine Verdeckungsversuche eher schlimmer als besser wird.

Leider wurde die Sitcom in Deutschland nur sehr sporadisch gezeigt. Zurzeit läuft sie auszugsweise im Spätprogramm bei Super RTL. Daher umso mehr ein Pflichtkauf: Wer mit klassischem Al Bundy Humor was anfangen kann, der muss sich diese DVD-Box zulegen. Staffel 2 folgt bald.

Schulnote: 1

[amazon_link id=”B00BFOQ2F2″ target=”_blank” container=”” container_class=”” ]Immer wieder Jim – Die 1. Staffel bei amazon.de[/amazon_link]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.