DVD-Kritik: Hitlers Leibwächter – Die Männer, die den Diktator schützten

In insgesamt 13 hochspannen Episoden blickt diese ungewöhnliche Dokumentation auf ein bisher nicht näher betrachtetes Thema, nämlich auf die Männer, die das Leben des Diktators zu schützen versuchten. Es mag ja noch bekannt sein, dass Hitler mehr als 40 Attentatsversuche überlebt hat, aber wie sich aus dem Führebegleitkommano ein riesiger Sicherheitsapparat entwickelt hat, kann doch noch als wenig beachtetes Randgebiet angesehen werden. Das Leben Hitlers war während seiner Zeit als politischer und militärischer Führer Deutschlands ständig in Gefahr. Die Schutzmaßnahmen und Sicherheitsvorkehrungen jener Zeit waren einerseits enorm, zeigten andererseits aber auch eklatante Schwachstellen, und Hitler selbst konterkarierte durch sein Verhalten immer wieder die Bemühungen seiner persönlichen Leibwächter. Was aber bewegte diese Menschen, für den Diktator ihr Leben zu riskieren ? War es nur ein Job wie jeder andere oder doch eher pure Loyalität gegenüber dem Führer des deutschen Volkes? Die von der britischen BBC einmal mehr hervorragend produzierte und von Spiegel TV bearbeitete Serie begibt sich damit auf einen schmalen Grat zwischen einerseits der Darstellung der handwerklich teils begnadeteten Arbeit der Sicherheitleute und der nicht gerade ruhmreichen Rolle der Männer als Instrumente des Terrors (Röhmputsch o.ä.). In über 650 Minuten erfährt man dennoch viele Hintergründe aus dem Leben und Wirken von Hitlers Leibwächtern. Eine wiederum sehr empfehlenswerte Doku.

[amazon_link id=”B006IIA22E” target=”_blank” container=”” container_class=”” ]Hitlers Leibwächter bei amazon.de bestellen[/amazon_link]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.