DVD-Kritik: Headhunters

Ein fesselnder nordischer Thriller nach dem gleichnamigen Bestseller

Roger Brown hat Alles. Als einer der erfolgreichsten Headhunter besitzt er eine schöne Villa, eine attraktive Frau und einen überaus luxuriösen Lebensstil. Diesen finanziert er allerdings, in dem er seine Mandanten um deren kostbare  Kunstwerke erleichtert. Bei seiner aktuellen Aufgabe sieht er seine Chance gekommen, sich seiner letzten finanziellen Probleme zu entledigen. Doch dann stellt sich heraus, dass er in Clas Greve einen mehr als ebenbürtigen Gegner gefunden hat. Was dann kommt, ist feinstes nordisches Kino, gewürzt mit typischer Brutalität und Spannung, wie man sie bereits aus Stieg Larsson´s Millenium-Trilogie kennt. Kaum verwunderlich, handelt es sich doch um das gleiche Produzententeam und wiederum um bei uns eher unbekannte Darsteller. Wer ein Faible für Spannendes aus dem Norden Europas zeigt, dem wird dieser Film sicherlich zusagen.

Schulnote : glatte 1

[amazon_link id=”B007RFFPHO” target=”_blank” container=”” container_class=”” ]Headhunters bei amazon.de[/amazon_link]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.