DVD-Kritik: Das Schwergewicht

Das Schwergewicht

Kevin James verkommt zum Kindercomedian

Wie fand ich Kevin James einst so klasse. Mit “King of Queens” gelangt ihm als Doug Heffernan der Durchbruch als tollpatschiger, leicht chauvinistischer Paketfahrer. Leider wurde die Serie – vermutlich aus Geldgründen – eingestellt. Seitdem versucht die Kevin James im Filmgeschäft. Dies tut er aber leider auf die Adam Sandler-Art.

Bekannt ist, dass James und Sandler miteinander eng befreundet sind. Und so scheint es, dass sich Kevin James auch den Humor von Sandler abschaut.

Hier spielt Kevin James den Biologielehrer Scott Voss, der nach vielen Berufsjahren mehr oder weniger resigniert einfach nur noch seine Zeit abstottert. Als die Schule jedoch plant, sämtliche Freizeitangebote neben den Unterrichtsfächern zu streichen, sucht Voss alternative Geldquellen und lernt so den Kampfsportexperten Niko kennen, der ihn zum Ultimate Fighter ausbildet. Dies gelingt mehr oder weniger erfolgreich.

Die Filmstory hat durchaus Potenzial, wird aber leider zu sehr im Kinderhumorstil à la Adam Sandler erzählt, worauf auch schon der FSK 12-Aufdruck hindeutet. Ich hatte zeitweise das Gefühl, als Erwachsener einfach zu alt für diesen Humor zu sein. Auf dem Kindergeburtstag sicherlich der Renner, aber für ehemalige King of Queens-Fans irgendwie enttäuschend und langweilig. Die Gags zünden nicht wirklich, ab und an huscht vielleicht ein Schmunzeln über’s Gesicht, aber wohl eher, weil man bei dem Film sonst überhaupt nichts zu lachen hätte.

Schade, hier wurde eine echte Chance vertan. Sollte allerdings der 12jährige Sprössling seine Freunde beeindrucken wollen, steht einem DVD-Nachmittag mit Chips und Cola und dem”Schwergewicht” nichts entgegen.

Schulnote: 3-

[amazon_link id=”B00A23IO9O” target=”_blank” container=”” container_class=”” ]Das Schwergewicht bei amazon.de[/amazon_link]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.