CD-Kritik: The Baseballs – Good ol’ Christmas

Good ol‘ Christmas heißt das neueste musikalische Werk von The Baseballs, ein ganz besonderes Weihnachtsalbum, das Besinnlichkeit und Hüftschwung zugleich unter den Mistelzweig bringt!

STOP!

Sind wir alle mal ehrlich,was erwarten wir wenn The Baseballs –Rock ‘n’ Roll der 50er und 60er- und Weihnachten –Schnee, lange dunkle Nächte, Kaminfeuer – in einem Zug genannt werden? Ist doch klar, einen Mann mit langem weißem Bart und einem roten Cape in seinem Cadillac-Cabrio!

Genau mit dieser Erwartung habe ich die CD direkt nachdem ich Sie in Händen halten durfte in meinen CD-Player gesteckt. Und ja, ich muss sagen die Erwartung wird auch in einigen Stücken voll und ganz erfüllt – Little Drummer Boy, Winter Wonderland, Rocking Around the Christmas Tree und Rudolph the Red-Nosed Reindeer. Hier kommt es rüber, das Rock ‘n’ Roll Feeling gepaart mit einer Portion Weihnachtlichkeit, und das obwohl die CD im Sommer bei 40 Grad aufgezeichnet wurde. Dies scheint nicht zuletzt der Idee von Sam und Basti zu verdanken zu sein, einen zum Wetter passenden schönen warmen Weihnachtsteeaufguss im Studio zu machen. 😆

Neben den weniger überraschenden Titeln zeigen die Baseballs aber auch eine andere Seite, mit Streichern und sehr besinnlichen Titeln. Insgesamt ein sehr abwechslungsreiches Album, auch wenn für meinen Geschmack noch ein paar mehr Titel der eher rockigen Kategorie auf der CD hätten sein können. Ich bin mir aber sicher, dass ich die CD spätestens beim ersten Schnee oder dem weihnachtlichen Dekorieren wieder auspacken werde.

Wer die Baseballs live sehen möchte dem seien folgende Termine ans Herz gelegt:

  • 01.12.2012 Wien (AT) / Konzerthaus
  • 05.12.2012 Freiburg / Konzerthaus
  • 07.12.2012 Frankfurt / Alte Oper
  • 18.12.2012 Zürich (CH) / Kongresshaus
  • 19.12.2012 München / Philharmonie

www.thebaseballs.com

[amazon_link id=”B009HKE3K2″ target=”_blank” ]Good Ol’ Christmas bei amazon.de[/amazon_link]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.