CD-Kritik: Prime Circle – Jekyll & Hyde

Das neue Album der südafrikanischen Rocker ab 01.07.2011 bei uns im Handel

Vor kurzem stellten sie es schon bei ihrem Konzert im Kleinen Klub der Garage in Saarbrücken vor, ab 01.07.2011 kann es jeder im Handel kaufen: “Jekyll & Hyde”, das neue Album der Alternative-Rocker von Prime Circle aus Südafrika.

Man muss gar nicht erst lange in dieses Album reinhören: Bereits der Opener “Closure” bringt durch die markante und wahrscheinlich unter 1000 Stimmen raushörbare Stimme von Ross Learmonth dem Hörer nahe, was ihm Prime Circle hier bieten werden: Geradliniger unverbrauchter Alternative Rock, wie man ihn heutzutage nur noch selten hört. Eigentlich eine Schande, dass man die Band hierzulande noch nicht wirklich kennt. Zugemüllt mit Möchtegern-Superstars und ehemaligen “Rockern”, die aus Werbegründen ihre Gitarren so weichspülen müssen, dass sie radiotauglich sind, ist es immer wieder verwunderlich, wenn nichteuropäische Bands auftauchen und uns zeigen, dass die Rockmusik eben doch nocht nicht tot ist.

“Jekyll & Hyde” bietet von nahezu allen Rockgattungen etwas: Neben dem oben bereits erwähnten krachenden Opener “Closusre” ist “Breathing” ist eine wunderschöne Rockballade, ebenso das sentimentale “Turning in my Sleep”. Und kaum ist man einer leichten Tristesse verfallen, haut uns “Never gonna bring us down” wieder heraus…so muss ein Album sein, zu jeder Zeit für eine Überraschung bereit.

Einen bestimmten Song zu loben ist überflüssig und wäre wohl auch ungerecht, denn “Jekyll & Hyde” ist ein Gesamtkunstwerk.

Hoffen wir, dass uns Prime Circle lange lange lange erhalten bleiben und weiterhin unsere Hallen rocken werden. Die Band ist im Moment in Deutschland auf Tour! Also hin, angucken und mitrocken!

Schulnote: 1

Bandhomepage: www.primecircle.de

[amazon_link id=”B0051X56FA” target=”_blank” container=”” container_class=”” ]Prime Circle – Jekyll & Hyde bei amazon.de[/amazon_link]

Hier das Video des Touropeners “Out of this Place”

[youtube M9nVs7bVKqo]

Ein Gedanke zu „CD-Kritik: Prime Circle – Jekyll & Hyde“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.