CD-Kritik: Marina & the Diamonds – Electra Heart


Noch eine Singer-Songwriterin?
Mit Florence + the Machine oder auch Lana del Rey hört man in letzter Zeit öfter von weiblichen Singer-Songwritern, die keine 08/15-Popmusik schreiben und es dennoch schaffen, sich auch in den internationalen Charts zu etablieren. Es stellt sich also die Frage, ob Marina & the Diamonds dies genauso hinbekommt.

Obwohl man bei dem Namen denken könnte, dass “the Diamonds” eine Begleitband bezeichnet, ist dies der Künstlername der walisischen Singer-Songwriterin Marina Lambrini Diamandis, welche, wie der Name schon nahelegt, griechische Wurzeln hat. Nachdem sie 2010 in einer BBC-Umfrage den zweiten Platz als vielversprechendster Newcomer des Jahres belegte, unterschieb sie einen Plattenvertrag und brachte ihr erstes Album The Family Jewels heraus, welches ihr gleich diverse hohe Chartsplatzierungen einbrachte.

Der Nachfolger Electra Heart erschien nun Ende Mai diesen Jahres und zeichnet sich durch Musik aus, die mich auf der einen Seite stark an Florence + the Machine erinnert, auf der anderen Seite aber sehr stark auf den Einsatz von Synthesizern und Drumcomputern setzt, “richtige” Instrumente kommen für meinen Geschmack etwas zu kurz.

Die 16 Songs des Album sind einigermaßen abwechslungsreich, allerdings wird der Songaufbau aus kurzem ruhigen Anfang gefolgt von poppig-bassbeatlastigem Refrain ein bisschen überstrapaziert, was alles in allem doch einen ziemlich standard-poppigen Gesamteindruck zurücklässt, was doch irgendwie schade ist, da das Potential zu mehr durchaus da wäre. Einige eingängige Songs finden sich jedoch auf jeden Fall, besonders Fear and Loathing würde ich empfehlen, welches bezeichnenderweise kein absolut typisches Lied des Albums darstellt.

Fazit: Electra Heart ist ein 16 Songs umfassendes Album, das ich auf keinen Fall als schlecht bezeichnen würde, allerdings ist es mir eine Spur zu poppig und elektronisch.

Schulnote: 3+

 

Offizielle Homepage

Electra Heart von Marina & the Diamonds bei [amazon_link id=”B007SZS2V4″ target=”_blank” container=”” container_class=”” ]amazon[/amazon_link]


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.