Buch-Kritik: Nasenduscher (T. Boltz)

 

Perfektes Buch für den Sommer – frech, frivol, witzig

Robert Süßemilch ist Allergiker, Tierhaarallergiker. Um seiner leidigen Krankheit Herr zu werden, beschließt er spontan, eine Kreuzfahrt zu unternehmen. Blöderweise muss seine Freundin Jana ebenfalls kurzfristig weg und noch blöderweiserer passte die gerade auf den schwulen Kater ihres Chefs auf. Robert bleibt nichts anderes übrig: Muss der Kater eben mit auf Kreuzfahrt. Wer ahnt’s? Blöderweise sind an Bord keine Haustiere erlaubt…Blindenkater ausgeschlossen! Da es aber Blindenkater eigentlich nicht gibt, wird Robert kreativ…

…der Rest ist ein sehr komischer Roman über eine Posse und ein Schmierentheater von einem, der auszog, eine Kreuzfahrt zu machen. Das perfekte Buch für den Sommer:  Sehr lustig, teils ekelhaft, aber immer noch hart an der Grenze!

Schulnote: 1-

[amazon_link id=”3442477700″ target=”_blank” container=”” container_class=”” ]Nasenduscher bei amazon.de[/amazon_link]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.