BluRay-Kritik: Texas Killing Fields

Mäßig spannendes Thriller-Drama.

Ami Canaan Mann, diese Name sagt einem eher nicht. Ihr Vater, Michael Mann, hingegen ist eine feste Größe in Hollywood. Mit ihrem Erstling “Texas Killing Fields” wird es Ami leider nicht gelingen aus dem großen Schatten ihres Vaters zu treten.

Die beiden Detectives Mike Sounder (Sam Worthington) und Brian High (Jeffrey Dean Morgan) untersuchen in Texas die Entführungen und Morde an mehreren jungen Frauen. Schnell wird klar, dass es sich hierbei um eine Mordserie von zwei Tätern handelt, die wohl schon fast 30 weitere Morde auf dem Kerbholz haben. Als die kleine Anne (Chloe Grace Moretz) in die Fänge der Täter gerät, müssen die beiden Detectives schnell handeln…

Zu Beginn heißt es, der Film beruhe auf wahren Tatsachen. Sollte das wirklich der Fall sein erklärt sich, warum die ganze Geschichte so dröge und langsam präsentiert wird. Echte Polizeiarbeit ist ja auch nicht immer spannend. Zwar versuchen die Hauptdarsteller bemüht  ihren Figuren Charakter zu verleihen, leider gelingt ihnen dies meist nicht. Sam Worthington wirkt sogar etwas übermotiviert, schwankt seine Darstellung doch zwischen zu cool und zu aggressiv. Und warum Brian High die ganze Mordserie schon länger untersucht wird auch nie richtig erklärt (es scheint wohl sein kleines privates Projekt zu sein). Etwas mehr Infos hätten hier gut getan. Einzig Chloe Grace Moretz’ überzeugt, ihr Schicksal geht einem nahe und man fiebert am Ende nur ihretwegen mit. Und die Trostlosigkeit der texanischen Sumpfregion wird durch die tollen Bilder und Einstellungen gut transportiert.  Doch der obligatorische Twist am Ende ist nicht sonderlich überraschend und man weiß eigentlich schon vorher wer die Täter sind.

Tja, als Fazit kann man sagen, dass es viele bessere Filme mit Psychokiller-Thematik gibt und sich “Texas Killing Fields” nur als Mittelmaß entpuppt. Schade, eigentlich mag ich solche Filme und hatte auf mehr gehofft. Als Film für einen Sonntagabend wenn nichts Besseres läuft reicht es aber allemal.

Note: 3-4

Texas Killing Fields bei[amazon_link id=”B007JTNNM2″ target=”_blank” container=”” container_class=”” ] Amazon.de [/amazon_link]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.