Old Blind Dogs – live, 12.11.2017, Stummsche Reithalle Neunkirchen

Freunde schottischen High Energy Folks kommen in Neunkirchen auf ihre Kosten

Die Old Blind Dogs sind eine der besten Bands, die Schottland zu bieten hat – so gewannen sie auch den Titel “best live act” bei den Scots Trad Music Awards völlig zu Recht. Zum 25-jährigen Bandbestehen und mit neuem Album im Gepäck machen sie nun erstmals in Neunkirchen Station!

Wer denkt, er hätte schon alles gehört, was man mit einem schottischen Dudelsack anstellen kann, der wird von Youngster Ali Hutton, mit Sicherheit einem der besten Piper seiner Generation, eines Besseren belehrt. Jonny Hardie an Vocals und Fiddle ist tief in der schottischen Tradition verwurzelt und hat ein markantes, typisch schottisches Timbre in seiner Stimme, das sich hervorragend mit Aaron Jones’ mehr von Singer-Songwritern wie James Taylor beeinflussten Vocals ergänzt. Jones ist an Bouzouki und Gitarre ein Virtuose und sorgt zusammen mit Donald Hay an Drums und Percussion für einen treibenden Beat der garantiert in die Beine fährt.

Einlass: 17.00 Uhr

Karten und weitere Infos auf www.nk-halbzeit.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.