Gloomaar Festival, 21.10.2017, Neue Gebläsehalle in Neunkirchen


Erste Auflage des neuen Post-Rock Festivals im Saarland

Post-Rock Fans aufgepasst! Am Samstag, den 21. Oktober gibt es in Neunkirchen in der neuen Gebläsehalle mächtig was auf die Ohren. Das Gloomar Festival feiert seine Premiere und kommt mit einem namhaften Line Up daher.

Headliner sind die Iren God is an Astronaut, welche seit nunmehr 15 Jahren zusammen Klangteppiche knüpfen und als Garant für eine gute Live Show gelten. Ihre mittlerweile sieben Studioalben können laut eigenen Angaben als Momentaufnahme verstanden werden, das zeigt wer die Personen der Band zum Zeitpunkt des Releases sind.

Auch die wohl erfolgreichste Post Rock Band Deutschlands Long Distance Calling darf natürlich nicht fehlen, wenn das Ganze als Post-Rock Festival durchgehen soll. Das Münsteraner Quartett hat in den letzten 11 Jahren seit ihrer Gründung 5 Studioalben veröffentlich und konnten 2015 mit ihrem aktuellen Album Trips sogar bis auf Platz 23 der deutschen Albumcharts vorstoßen.

Als Late-Night Act sollen Les Discrets aus Lyon den Abschluss des Festivals begehen. Von den Wurzeln im Black Metal bzw. Post Black Metal ist das Soloprojekt von Fursy Teyssier auf dem in diesem Jahr erschienenen dritten Album Prédateurs recht deutlich abgekommen und hat neue Einflüsse wie beispielsweise aus Indie-Rock und Trip-Hop in seinen Stil miteinfließen lassen.

Abgerundet wird das Line Up von den Mannheimern The Intersphere, den Schweizern Last Leaf Down und den Instrumentalrockern Colaris aus Pirmasens.

Weitere Informationen, auch zu Tickets bei nk-halbzeit
Gloomar Festival 2017 auf facebook

Homepage von God is an Astronaut
Homepage von Long Distance Calling
Homepage von Les Discrets
Facebookpage von The Intersphere
Homepage von Last Leaf Down
Bandcamppage von Colaris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.