Beginner – Advanced Chemistry Live 2017 – Saarlandhalle, 18.03.2017

Absolutes Konzert-Highlight für Fans von deutschem old school Hip-Hop

Am Samstag erlebten die Zuschauer in der komplett ausverkauften Saarlandhalle eine Hip-Hop Show aller erster Güte. Schon der Support in Form von Hip-Hop Urgestein Afrob hätte vor Jahren noch eine kleinere Halle ausverkauft. Entsprechend brachten gerade die älteren Lieder das Publikum zum Toben, aber auch neueres Material kam gut an. Eine super Einstimmung auf den Hauptact.

Denn schon als die ersten Töne der Comeback-Single “Ahnma” ertönten war Party angesagt. Direkt danach folgte der Klassiker “Hammerhart” und es gab kein Halten mehr. Die knapp 1 1/2 stündige Show bot allerlei Highlights. Angefangen mit der tollen Lichtshow: Dj Mad mittig positioniert auf einer riesigen LED-Pyramide. Dazu eine gelungene Mischung aus alten und neuen Liedern, vorgetragen von sichtlich gut gelaunten Eißfeldt und Denyo. Doch das Beste folgte gegen Mitte des Konzerts: zwei Special Guests wurden auf die Bühne gebeten. Zum Erstaunen der Halle waren dies Torch und Toni L , zwei absolute Hip-Hop Urgesteine und die “original Advanced Chemistry”. Die beiden gaben den Klassiker “Wir waren mal Stars” zum Besten und unterstützen die Beginner bei den folgenden Liedern. Als dann auch noch Afrob dazu stieß war die Supercrew perfekt.  Die Halle war am kochen.  So verging der Abend wie im Flug und endete mit standesgemäß dem größten Hit der Beginner “Liebeslied”. Ich lege mich fest: dies war jetzt schon einer der Höhepunkte des Konzertjahres 2017! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.